Kranke Teichfische

Auch bei bester Pflege lassen sich Krankheiten bei Teichfischen nicht ganz verhindern. Auch hier steht Ihnen das Zoo-Eck Schier mit einer helfenden Hand zur Seite.  Durch Mikroskopie sind wir in der Lage, Hautabstriche von noch lebenden Tieren zu nehmen und Krankheitserreger konkret zu bestimmen. Während der Behandlungsphase befinden sich die Fische in speziellen Quarantänebecken.

Sie haben Probleme mit kranken Teichfischen?

2004 - erfolgreiche Teilnahme am Fachseminar für Mikroskopie und Fischkrankheiten
2004 – erfolgreiche Teilnahme am Fachseminar für Mikroskopie und Fischkrankheiten

Gern können Sie einen Beratungstermin in unserem Geschäft vereinbaren. Um die Diagnose zu erleichtern, füllen Sie bitte folgendes Formular aus und bringen eine Wasserproben sowie einen kranken noch lebenden Fisch mit.
Fragebogen:  Kranke Teichfische

 

Obrigen Fragebogen können Sie sich ausdrucken. Damit fällt uns die Diagnose leichter um Ihnen zu helfen. Dann noch Termin ausmachen, sowie kranken Fisch und Wasserprobe mitbringen.